Freitag, 7. November 2014

WOBLUG-Treffen am Donnerstag 11.12.2014 19:00 Uhr - Weihnachtstreffen

Hallo Linux Freunde,

das November-Treffen muss leider ausfallen! 

Der Referent ist verhindert und wir haben so schnell keinen Ersatz gefunden.


Das nächste Treffen:

Was: Weihnachtstreffen der WOBLUG
Wann: 11.12.2014 19:00 Uhr
Wo: Bingo Bingo, Schachtweg 15, 38440 Wolfsburg



Video vom letzten Treffen: Fotomanagement mit DigiKam




Inhalt der Oktoberausgabe von http://www.freiesmagazin.de/

  • Definition Freier Inhalte
  • Der Oktober im Kernelrückblick
  • Spacewalk – Teil 3: Automatisierung und Kickstart
  • ADempiere – der lange Weg zur kurzen Installation
  • Minetest – Block für Block zur kantigen Traumwelt
  • FreeDOS – Totgesagte leben länger
  • Rezension: Git – kurz & gut
  • Rezension: Linux-Server mit Debian 7 GNU/Linux
  • Rezension: Django Essentials
  • Die dritte Katastrophe – Teil 1
  • Leserbriefe und Veranstaltungen


Aktuelle Ausgabe: LinuxUser Community-Edition 11/2014
  • Editorial: Shellshock (1 Seite, EPUB)
  • PCLinuxOS 2014.08: PCLinuxOS gehörte lange zu den Geheimtipps. Inzwischen spricht das System durchgehend Deutsch und öffnet sich so einer neuen Zielgruppe. (3.67 Seiten, EPUB)
  • News: Software: File System Table bearbeiten mit Addfstab 1.0.1, Stammbaum erfassen mit Gramps 4.1.0, Sqlite-Datenbanken administrieren mit DB Browser for SQLite 3.3.1, Dateien verwalten mit WalCommander 0.17.1 (1.88 Seiten, EPUB)
  • 2ManDVD: Mit 2ManDVD zaubern Sie individuelle Video-DVDs und fassen Bilder zu einer ansprechenden Slideshow zusammen. (4 Seiten, EPUB)
  • Ffdiaporama: Mit Ffdiaporama kombinieren Sie Fotos, Videoclips, Musik und Beschriftungstexte zu professionellen Filmen. Sie können aus über 100 verschiedenen Bildübergängen wählen, variable Hintergrundgrafiken nutzen, animierte Texte verwenden und Ihre Diashow mit Musik hinterlegen. (4 Seiten, EPUB)
  • Zentyal: Das Aufsetzen eines Servers mit verschiedenen Diensten entwickelt sich leicht zur Geduldsübung. Der Zentyal-Server erleichtert die Prozedur durch eine eingängige Oberfläche und leichte Bedienbarkeit. (4.5 Seiten, EPUB)
  • Linksys WRT1900AC: Linksys bewirbt den WLAN-Router WRT1900AC damit, dass er sich mit einer Open-Source-Firmware und OpenWrt betreiben lässt. Wir testen den Nachfolger des beliebten WRT54G auf Herz und Nieren. (3 Seiten, EPUB)
  • Heft-DVD-Inhalt: PCLinuxOS 2014.08 FM, Zentyal Server 3.5, KaOS 2014.08, Knoppix 7.4.1 (2 Seiten, EPUB)
Download: http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2014/lu-ce_2014-11.pdf




In eigener Sache: Ein Upgrade der Webserver hätte einen Versionswechsel der des alten Content Management Systems erfordert. Nun habe ich kurzfristig dieses Blog dort hinterlegt.


Bis dann,
Norbert Schulze

Montag, 6. Oktober 2014

WOBLUG-Treffen am Donnerstag 09.10.2014 19:00 Uhr - Vortrag: DigiKam

Hallo Linux Freunde,

obwohl die Sonne draußen tagsüber noch kräftig scheint, zeigt der Blick auf den Kalender, dass es nun der Sommer vorbei ist. Im Herbst werden zwar die Tage kürzer, aber wir haben nun mehr Zeit für unseren Computer. Zum Beispiel um endlich mal Ordnung in die digitale Bildersammlung zu bringen. Damit dies leichter von der Hand geht, gibt es am kommenden Donnerstag einen Vortrag zum freien Fotomanagement-Programm DigKam für Linux, Windows und Mac OS X.



Thema: Vortrag: DigiKam (Freies Fotomanagement-Programm)
Datum: 09.10.2014 19:00 Uhr
Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg

Eintritt: Frei
Veranstalter: WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg
Plakat für die Veranstaltung:
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.pdf
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.odt


ShellShock:

Standard-Unix-Shell Bash erlaubt das Ausführen von Schadcode:

Die Linux-Distributionen haben eine von den Entwicklern des Bash-Projektes als kritisch eingestufte Sicherheitslücke schnell gestopft. Diese bedroht vor allem Webserver und erlaubt das Ausführen von beliebigem Schadcode aus dem Netz. Wer also ein System (Webserver, etc.) betreut, welches direkt im Internet steht, sollte dringend das System aktualisieren! Dabei werden in der Regel nur wenige KiloBytes aktualiert, selbst für manche ältere Distributions-Version funktioniert das.
 



Im aktuellen Editorial des ct-Magazins geht es um die ausufernden Übernahmen eines bekannten Softwarekonzerns.



Inhalt der Oktoberausgabe von http://www.freiesmagazin.de/
* Der September im Kernelrückblick
* Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil III
* Reprepro – Debian-Systeme mit einem selbst aufgesetzten Paket-Repo versorgen
* Arduino
* Bericht: Herbsttagung DANTE e.V. 2014 in Karlsruhe
* Rezension: Seven Web Frameworks in Seven Weeks
* Rezension: Spieleprogrammierung mit Android Studio
* Fo Rensiker – sofort!
* Siebter freiesMagazin-Programmierwettbewerb: Tron
* Leserbriefe und Veranstaltungen



Aktuelle Ausgabe: LinuxUser Community-Edition 10/2014
* Editorial: In eigener Sache
* PC-BSD 10: BSD gilt als Unix-Derivat für Kommandozeilen-Geeks.
* Evo/Lution: Neues Archlinux-Derivat
* News: Software: Datei-Volltextsuche Docfetcher, Verschlüsselungsfrontend Luksus
* Linux BBQ 'Cream': Wenn selbst die kleinen Desktops noch zu groß sind
* ASCII Art: Die so genannte Ascii Art blickt als Kunstform auf eine recht lange Geschichte zurück.
* Sysdig: Viele Diagnose-Tools nutzen eine spezielle Syntax.
Download: http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2014/lu-ce_2014-10.pdf




Bis dann,
Norbert Schulze

--
WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg
http://www.lug.wolfsburg.de

Montag, 8. September 2014

WOBLUG-Treffen am Donnerstag 11.09.2014 19:00 Uhr - Vortrag: Magento eShop-System

Hallo Linux Freunde,

die Sommerpause ist vorbei und unsere monatlichen WOBLUG-Treffen stehen wieder im Kalender. Wir starten am kommenden Donnerstag mit einem Vortrag zur Open-Source-E-Commerce-Plattform Magento.


Thema: Vortrag: E-Commerce Shops mit der Magento Community Edition erstellen
Datum: 11.09.2014 19:00 Uhr
Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg

Eintritt: Frei
Veranstalter: WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg
Plakat für die Veranstaltung:
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.pdf


Immer noch wird an den Schulen gezeigt, wie Office Y auf Betriebssystem X funktioniert. Wie man ein Bild einfügt, wie kann man den Text unterstreichen, wo ist die Funktion "Wörter zählen" etc. Diese Details sind sicher nützlich, aber sie haben keine längerfristige Relevanz. Technologien verändern sich aber rasant. Das entscheidende Wissen betrifft die Prinzipien und Ideen dahinter. Die werden auch in 10 oder 20 Jahren noch wichtig sein. Nachhaltiges IT-Training an der Grundschule ohne PC! Wie das funktioniert, beschreibt folgendes PDF-Dokument: http://csunplugged.org/sites/default/files/books/CS_Unplugged-de.pdf


Seit knapp 20 Jahren treten unsere Bildungspolitiker scheinbar auf der Stelle beim Thema Schul-IT. Trotz Interesse am Fach entscheiden sich häufig Schüler gegen Informatik im Abitur, weil es anderen Naturwissentschaftlichen Fächern nicht gleichgestellt ist. http://heise.de/-2220170


Webseite zur Erstellung von Lernbausteinen http://learningapps.org/


FSFE wünscht ernsthafte Bemühungen der Europäischen Kommission, sich aus der Fesseln von Microsoft zu befreien. http://bit.ly/1w6SWTR


Fünf Jahre nach der Einführung von Linux in der Münchener Stadtverwaltung konnten Kosteneinsparungen im zweistelligen Millionenbereich vermeldet werden. http://bit.ly/1w6SLYA


Video: Blick ins Arbeitszimmer von Linus Torvalds - http://bit.ly/1w6SBR0


Wer sich mal seine Google-Suchhistorie anschauen möchte: https://history.google.com/


Smartphone-Benutzer aufgepasst: Google weiß eventuell wo Du letzte Woche, letzten Monat, letztes Jahr gewesen bist: https://maps.google.com/locationhistory/b/0/


Fast ein Jahr nach der Wahl kann ein Dutzend Bundestags-Büros wieder freie E-Mail-Verschlüsselung verwenden. http://bit.ly/1w6TIAe


Inhalt der Septemberausgabe von http://www.freiesmagazin.de/
* Der August im Kernelrückblick
* Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil II
* Spacewalk – Teil 2: Registrierung und Verwaltung von Systemen
* R-Webapplikationen mit Shiny und OpenCPU
* Browser: alle doof. – Eine Odyssee durch die Welt der Webbetrachter
* Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Systemprogramme und Zubehör
* Recht und Unrecht
* Rezension: Datendesign mit R
* Rezension: Design Patterns mit Java
* Rezension: Android – Einstieg in die Programmierung
* Leserbriefe und Veranstaltungen


Aktuelle Ausgabe: LinuxUser Community-Edition 09/2014
* Editorial: Osterhasi, Nikolausi
* Whonix ermöglicht in virtuellen Maschinen anonymes Surfen im Internet bei größtmöglicher Sicherheit
* Adminer - Eine Weboberfläche zum Administrieren von Datenbanken
* Sandbox mit Firejail - Eine einfach zu bedienende Variante.
* Dateiwühler Find and Replace 1.8 - Das Durchsuchen und Bearbeiten von Dateien
* Vnstat 1.12 beta - Kontinuierlich den Datendurchsatz im Netzwerk überwachen.
* Interview: LinuxUser den ehemaligen Bundesbeauftragten für Datenschutz Peter Schaar.
Download: http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2014/lu-ce_2014-09.pdf


Ich muss mich für Donnerstag entschuldigen. Mein rechter Arm ist komplett in Gips, nach einem Sturz über den Lenker wegen blockierender Vorderradbremse. http://www.radtipps.homepage.t-online.de/ru/ru0.htm
Zum Glück hatte ich dieses Mailing noch vor dem Unfall vorbereitet. Mit einer Hand hätte es sonst etwas länger gedauert. Im Oktober hoffe ich aber wieder fit zu sein.

Bis dann,
Norbert Schulze


WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg
http://www.lug.wolfsburg.de